Shortdocs

→ zurück zur Programmübersicht

In 2017 feiert der neu ins Leben gerufene Wettbewerb „Shortdocs“ im Puschkino seine Premiere. Shortdocs soll Filmemachern eine Plattform bieten, um dokumentarische Kurzfilme (Animations-, Realfilm) dem Publikum und der Jury zu präsentieren. Dabei ist nicht als extra Marke des Festivals zu sehen, sondern als eine Bestrebung den Dokumentarfilm in den Festivalkontext einzubeziehen. Der erste Preis in Höhe von 600€ wird am Wettbewerbstag durch eine Fachjury ermittelt, die aus Persönlichkeiten der regionalen Film- und Medienbranche sowie Medienwissenschaft besteht. Über den zweiten Preis entscheidet dann das Publikum.

Das sind die Nominierten:

nach oben